Tarifvertrag die linke 2018

Your ads will be inserted here by

Easy Ads.

Please go to the plugin admin page to set up your ad code.

In Bezug auf die Bedingungen der Vereinbarung hob Huber die neuen Bedingungen für Leiharbeitnehmer in metallverarbeitenden Betrieben hervor und sagte, dass der Kompromiss den Arbeitsteilungen in den Betrieben entgegengewirkt habe, während gleichzeitig die Tarifverträge der IG Metall flexible Lösungen für eine “flüchtige Wirtschaft” lieferten. Die Vereinbarung führt die Verpflichtung des Auftragnehmers ein, seine wirtschaftliche und finanzielle Solidität zu zertifizieren: Das neue NCBA enthält interessante Punkte zum Zulieferwesen im Logistiksektor. Dennoch erfordert die Durchsetzung dieser Vorschriften Überwachungsmaßnahmen vor Ort, die von Gewerkschaften und Inspektoren durchgeführt werden müssen. Darüber hinaus kann die Durchsetzung durch die Nichtanwendbarkeit der Vereinbarung auf Arbeitgeber behindert werden, die mit Genossenschaftsverbänden verbunden sind, die den Verhandlungstisch verlassen haben, weil sie sagten, dass die Vorschläge der Gewerkschaften für ihre Mitglieder nicht geeignet seien. Sie sagten auch, dass die Lohnerhöhungen, die schließlich von den anderen Arbeitgeberorganisationen vereinbart wurden, zu teuer seien. Es ist bezeichnend, dass die Betriebsräte mehr Mitbestimmungsrechte erhalten haben und Verhandlungen zur Regelung des Einsatzes von Leiharbeitnehmern durch einen Betriebsvertrag fordern können. Die Themen für eine solche Vereinbarung können vom Zweck und dem Einsatzgebiet, dem Umfang der Leiharbeit bis hin zur unbefristeten Beschäftigung dieser Arbeitnehmer reichen. 30. Januar 2019Rumänische Textilgewerkschaften trafen sich in Bukarest, um gemeinsam mit den globalen Marken H&M und Inditex, ihren wichtigsten Zulieferern, Arbeitgeberverbänden und der Regierung über den Weg zu einer organisierten Belegschaft mit existenzsichernden Löhnen und Tarifverträgen zu diskutieren.

Your ads will be inserted here by

Easy Ads.

Please go to the plugin admin page to set up your ad code.

Karolien Lenaerts, wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung Arbeitsplätze und Kompetenzen der Brüsseler Denkfabrik Centre for European Policy Studies, weist darauf hin, dass “Kollektivvereinbarungen in der Plattformwirtschaft derzeit noch selten sind” und argumentiert, dass “der soziale Dialog erforderlich ist, um sie häufiger zu machen”. Die jüngste Vereinbarung von IG Metall und VGZ führte zu einer Lohnanpassung der Leiharbeitnehmer in der Metallindustrie. Um die Lohnunterschiede zwischen Festangestellten und Leiharbeitnehmern so gering wie möglich zu halten, werden Leiharbeitnehmer zuzuschlägen. Diese Zuschläge steigen mit der Dauer des Aufenthalts der Arbeitnehmer in den Betrieben.

Your ads will be inserted here by

Easy Ads.

Please go to the plugin admin page to set up your ad code.